Ihr Inserat auf Bodenseeurlaub.de

1. Kinder-Krimi-Festival Friedrichshafen


In vielen Kinder- und Jugendzimmern finden sich spannende, unterhaltsame Kriminalgeschichten für jüngere Leser, wie beispielsweise Bücher der Reihen „Die drei ???“, „Die drei !!!“, „TKKG“ oder Kriminalgeschichten der Ravensburger Marke „Leserabe“ für Erstleser und Fortgeschrittene. Und so manch Erwachsener lässt sich beim abendlichen Vorlesen gern mitreißen von den Kinder-Krimis und ist selbst ganz gespannt darauf, wie es auf der nächsten Seite oder im nächsten Kapital weitergeht.

Junge Leseratten und Kriminalfans, die sich für rätselhafte Fälle und die vielseitige Detektivarbeit interessieren, können im März nicht nur fleißig in ihren Büchern schmökern oder sich von Mama und Papa vorlesen lassen, sondern auch an vielen tollen Krimi-Veranstaltungen teilnehmen, denn in Friedrichshafen am Bodensee findet das erste „Kinder-Krimi-Festival“ statt! Organisiert, umgesetzt und gefördert wird das „KKF“ von mehreren Friedrichshafener Institutionen und Partnern, wie dem Medienhaus am See, dem Schulmuseum und Spielehaus in Friedrichshafen und der Buchhandlung RavensBuch.

Das „Kinder-Krimi-Festival“ wird vom 16. März bis zum 30. März 2019 (Aktionswochen im Spielehaus vom 12. März bis zum 29. März, dienstags bis freitags) veranstaltet und offeriert für Kinder und Jugendliche verschiedene Events, in deren Mittelpunkt natürlich Kriminalfälle und die Aufgaben eines Detektivs stehen. 14 Tage lang werden den jungen Spürnasen unterhaltsame und lehrreiche Aktionen geboten, darunter Theateraufführungen, (Mitmach)Lesungen, Quiz & Rätsel, eine Mister X-Suche in Friedrichshafen, Kino, das Entwerfen und Realisieren eines interaktiven Straßenkrimis, ein Ausflug zur Wasserschutzpolizei sowie das Basteln von Ausrüstung, darunter Taschenlampe, Blaulicht, Lupe, Box für Beweise, Notizbuch, Memoboard, Büroschild und vieles mehr.

Die Kinder und Jugendlichen erfahren während der Aktionstage in Friedrichshafen am Bodensee viel Wissenswertes zum Beruf des Detektivs und über seine Arbeitstechniken. Spannende Fragen werden beantwortet, zum Beispiel welche Spuren Täter hinterlassen und wie diese gesichert werden können, wie hilfreiche Tatortfotos entstehen, wie sich der Detektiv mit Hilfe von falschen Bärten, Brillen usw. tarnen und Verdächtige „ungesehen“ beobachten kann. Außerdem werden bekannte (und weniger bekannte) Spürnasen und ihre Fälle vorgestellt und ferner vermittelt, wie eine Kriminalgeschichte fesselnd erzählt und mit Musik, Geräuschen usw. hinterlegt wird (zweitägiges Krimi-Hörspiel-Camp).

Die Events des „Kinder-Krimi-Festivals“ sind überaus vielfältig und reichen vom Kreieren einer Krimimaus über das „Untersuchen“ von Kräutern und Gemüse bis hin zu einem Live-Hörspiel. Und selbstverständlich wird bis zum 30. März 2019 in Friedrichshafen auch so mancher Fall gelöst! Die Veranstaltungen sind für unterschiedliche Altersstufen ausgelegt, angesprochen sind Krimifreunde zwischen 3 und 15 Jahren (sowohl Einzelpersonen als auch Schulklassen).

Bildquelle: www.ravensbuch.de

« zurück zur Übersicht

Bodenseeurlaub Banner-Werbung