Ihr Inserat auf Bodenseeurlaub.de

34. Kunstfreitag Friedrichshafen


Freitagabend am Bodensee: romantisches Dinner mit regionalen Spezialitäten wie Fisch und Wein in einem Restaurant, gemütliche Runde mit Freunden bei Cocktails und guter Musik in einer Bar, entspanntes Joggen am Seeufer, ein paar Bahnen ziehen in einer der drei Bodensee-Thermen, ein Theaterbesuch in Konstanz, Lindau oder Bregenz, Kabarett, Konzerte, Lesungen, Verkostungen etc. Am Freitagabend gibt es einiges zu sehen und zu erleben im Dreiländereck Bodensee, vor allem am 08. März 2019! Denn an diesem Freitag ist nicht nur internationaler Frauentag (ja liebe Männer, es ist wieder mal soweit!), Friedrichshafen begeht auch seinen beliebten Kunstfreitag. Das bedeutet, Kunst- und Kulturfreunde können bis in die Nacht hinein Gemälde, Grafiken, Fotografien, Installationen sowie jede Menge weitere künstlerische Arbeiten nationaler und internationaler Kunstschaffender bewundern und genießen!

Am 08. März, von 19 Uhr bis 24 Uhr halten in Friedrichshafen am Bodensee mehrere Kunst- und Kulturstätten, darunter das Zeppelin Museum, das Medienhaus am See, die Galerie Bernd Lutze, Plattform 3/3 und der Kunstverein Friedrichshafen, interessante Ansichten und Erlebnisse bereit. Auch bei der 34. Auflage des gern besuchten, traditionsreichen Kunst- und Kulturevents in der Großen Kreisstadt Friedrichshafen garantieren außergewöhnliche Künstler und vielfältige Arbeiten einen spannenden Kunstabend. Beim aktuellen Kunstfreitag mit dabei sind unter anderem das Performance-Medienkunst-Duo „Weisser Westen“, Werke von Song Hyun-Sook, das Jazz-Quartett „The Real Mob“, der Konzept- und Performance-Künstler Yoshiaki Kaihatsu sowie Arbeiten von Max Ackermann, Otto Dix, Erich Heckel und Andreas Feininger. Werke regionaler Kunstschaffender sind beispielsweise auch im Medienhaus am See und in der Galerie Plattform 3/3 ausgestellt.

Ferner präsentieren Schüler der Kölner Kunsthochschule für Medien filmisch verarbeitete Literatur und der Stipendiat der ZF-Kunststiftung Franz John gewährt Einblicke in sein wissenschaftlich-nachhaltiges Lichtkunstprojekt. Das Zeppelin Museum lädt zu geführten Rundgängen durch seine aktuellen Ausstellungen „IDEAL STANDARD. Spekulationen über ein Bauhaus heute“, „Aufbruch ins Unbekannte. Die Klassische Moderne am Bodensee“ sowie „Eigentum verpflichtet. Eine Kunstsammlung auf dem Prüfstand“ ein.

Wie gewohnt steht der kostenlose Kunst-Bus den Besuchern des Friedrichshafener Kunstfreitags als Transportmittel zwischen den verschiedenen Kulissen aber auch als Kunstort selbst zur Verfügung.  Am 08. März 2019 werden Yoshiaki Kaihatsu sowie Studenten der Zeppelin Universität (hier wird auch eine Ausstellung des Künstlers zu sehen sein) den Kunst-Bus bereichern. Der Kunstfreitag wird 18 Uhr im Zeppelin Museum Friedrichshafen eröffnet.

Bildquelle: www.friedrichshafen.de

« zurück zur Übersicht

Bodenseeurlaub Banner-Werbung