Ihr Inserat auf Bodenseeurlaub.de

Oldtimer-Winterrallye rund um das Schwäbische Meer


Auch zur Winterzeit empfängt die zauberhafte Bodenseeregion Besucher aus nah und fern und begeistert diese mit wunderschönen Landschaften, imposanten Sehenswürdigkeiten und großartigen Veranstaltungen. Eine dieser besonderen Veranstaltungen im Dreiländereck, welche die Schönheiten des Bodenseeraums, Winteridyll und die Liebe zu alten, gepflegten Motoren hervorragend vereint, ist die traditionelle Oldtimer-Winterrallye „Seegfrörne“.

Ende Februar ist es endlich wieder soweit! Die Herzen klassischer Autofreunde schlagen höher. Oldtimer – das heißt in diesem Fall Fahrzeuge, die älter sind als 29 Jahre – umrunden auf einer ausgewählten Strecke den Bodensee und die Insassen genießen nicht nur die Fahrt im geliebten Oldtimer, sondern auch die großartigen Aussichten auf die idyllische Umgebung im Winter. Und dabei hält das Wetter einiges bereit, vom frühlingshaften Sonnenschein bis hin zu frostigen Temperaturen kann so ziemlich alles dabei sein bei der „Seegfrörne“ – der Oldtimer-Winterrallye am Bodensee. Außer die Seegfrörne selbst, also das Zufrieren des Bodensees. Dies gab es schon lange nicht mehr zu sehen, das letzte Mal vor über 50 Jahren, 1963. Doch auch ganz ohne dieses zweifellos spektakuläre Naturschauspiel birgt die Winterrallye für historische Fahrzeuge viel Faszinierendes, immerhin wird das Ländereck Deutschland-Österreich-Schweiz bereist und hier gibt es bekanntermaßen jede Menge Sehenswertes zu entdecken.

Die Oldtimer-Winterrallye „Seegfrörne“ findet dieses Jahr vom 24. Februar bis zum 25. Februar statt und passiert bekannte Bodenseestädte auf deutscher, Schweizer und österreichischer Seite, wie beispielsweise Radolfzell, Bregenz und Romanshorn, sowie selbstverständlich beeindruckende Naturlandschafen, Berge und Täler. Zudem sind das Fahren und die Gespräche mit Gleichgesinnten von immenser Bedeutung, wenn über den Erfolg des Winter-Oldtimertreffens am Schwäbischen Meer gesprochen wird. Startpunkt ist am Samstag das Museum Art & Cars (MAC) in der Hohentwielstadt Singen.

Ein abwechslungsreiches Terrain erwartet die internationalen Teilnehmer Ende Februar bei dieser Orientierungsfahrt sowie die Auslosung und Vergabe der „Hauptstadt im Oldtimerland Bodensee“ und des „Goldpokal“ des Oldtimerland Bodensee. Gefördert wird die Veranstaltung für Oldtimer- und Naturfreunde von vielen Städten, Gemeinden, Unternehmen, Vereinen, Clubs und Institutionen aus dem Dreiländereck Bodensee.

Bildquelle: www.oldtimerland-bodensee.eu

« zurück zur Übersicht

Bodenseeurlaub Banner-Werbung