Ihr Inserat auf Bodenseeurlaub.de

Märchenstadt Stein am Rhein 2017


„Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute!“ - so oder so ähnlich enden viele Märchen und Geschichten. Und jetzt in der ruhigeren Vorweihnachtszeit gibt es diesen bekannten, traditionsreichen Satz sehr oft zu hören, zum Beispiel bei Vorlesestunden oder im Puppentheater, die beide aktuell – gefühlt – viel häufiger organisiert werden. Nicht nur in Veranstaltungshäusern wird in diesen Tagen allerlei Unterhaltsames, Märchenhaftes für Klein und Groß geboten, auch auf den Weihnachtsmärkten finden sich häufig Märchenerzähler und Theaterkünstler, um die Besucher während dem Weihnachtsmarktbummel zu amüsieren und vor allen Dingen die kleinen Zuschauer und Zuhörer mit auf eine faszinierende Reise zu nehmen. Träumen und Glauben sind immerhin in der Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit wichtige Aspekte!

„Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute!“ ist darüber hinaus ein Leitmotiv von Stein am Rhein. Das schmucke Schweizer Städtchen nahe Gaienhofen am Bodensee mit seiner romantischen Altstadt verwandelt sich in der Adventszeit stets in eine zauberhafte Märchenstadt. Die Dekoration und die Aktionen während der Zeit als Märlistadt stehen jedes Jahr unter einem anderen Thema, genauer gesagt: jährlich rückt ein anderes Märchen thematisch in den Mittelpunkt. In 2017 wird die Geschichte vom „Dornröschen“ behandelt – die hübsche Königstochter, die nach einem hundertjährigen, tiefen Schlaf nur durch den Kuss eines mutigen Prinzen errettet werden kann und das alles nur, weil der König und die Königin zum Fest zur Geburt ihrer Tochter eine Fee nicht eingeladen haben!

Kaum jemandem ist dieses Märchen, in dem nichts fehlt – böse Fee, schöne Prinzessin, ein Zauber und ein heldenhafter Prinz – unbekannt. Aber wie die Märlistadt Stein am Rhein die Geschichte um die verzauberte Spindel vorstellt und erlebbar macht, entdecken große und kleine Märchenfreunde am besten selbst in der Zeit vom 06. Dezember bis zum 31. Dezember 2017. In diesem Zeitraum offeriert das wunderschön illuminierte Schweizer Städtchen verschiedene Anziehungspunkte und Veranstaltungshöhepunkte, wie beispielsweise den Märliweg mit 22 geschmückten Schaufenstern (am Wochenende Rundgang mit Dornröschen), Karussell, diverse Gewinnspiele und Wettbewerbe, Bastelaktivitäten (Kerzenziehen, Badezusatz herstellen, Schmetterlinge bemalen), Musik, Theater, Märlibahn, Märchenstunden, Nachtwächterführungen, den Sozialen Weihnachtsmarkt am 09.12 und den Mittelalterlichen Handwerkermarkt im Klosterhof von St. Georgen vom 15.12 bis 17.12.

Bereits zum 17. Mal präsentiert sich Stein am Rhein als wunderschöne, liebevoll inszenierte und gestaltete Märlistadt und damit als großartiges, einmaliges Ausflugsziel für die gesamte Familie in der Vorweihnachtszeit im Bodenseeraum.

Bildquelle: www.maerlistadt.ch

« zurück zur Übersicht

Bodenseeurlaub Banner-Werbung