Ihr Inserat auf Bodenseeurlaub.de

Lesen und lesen lassen – Allerlei Literarisches Mitte November im Bodenseeraum


„Weite Sicht“ genießen Urlauber am Bodensee und zwar über den malerischen See, die imposanten Berge, über dichte Wälder und saftige Täler. Großartige, unvergessliche Ausblicke über die schöne Region zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz bieten sich vielerorts, zum Beispiel vom Pfänder – dem Hausberg von Bregenz – oder von einem der reizvollen, regionalen Wanderwege, von einem Bodenseeschiff oder von einem der Zeppeline, die regelmäßig über das Landschaftsidyll Dreiländereck Bodensee verkehren.

„Weite Sicht“ ist bei einem Aufenthalt am Bodensee vielfältig erlebbar, auch bei einem literarisch-kulturellen Besuch in Friedrichshafen zwischen dem 10. November und dem 19. November 2017. In jenen Tagen findet der Veranstaltungsreigen „Literaturherbst“ statt, der ein abwechslungsreiches Kulturprogramm mit Lesungen, Erzählungen, musikalischen und filmischen Darbietungen, Museumsführung, Schreibworkshop, Diskussionsrunde, Buchpräsentationen, Vortrag etc. unter dem diesjährigen Motto „Weite Sicht“ bereithält. Zum vierten Mal wird der Kulturevent organisiert und von mehreren Institutionen und Vertretern der Messe- und Zeppelinstadt am Bodensee aus den Bereichen Kultur und Bildung gefördert. So sind beispielshalber das Medienhaus am See, die Zeppelin Universität, das Schulmuseum, Buchhandlungen und die Volkshochschule am aktuellen Literaturherbst vom 10. bis 19. November beteiligt.

Das Thema „Weite Sicht“ steht inhaltlich gesehen im Fokus, zeigt sich aber auch allgemein bezogen auf die Vielseitigkeit der Einzelveranstaltungen. Natürlich sind Worte beim Friedrichshafener Literaturherbst zentrales Element und so können sich Kultur- und Literaturbegeisterte von Freitag bis übernächsten Sonntag über eine besondere Event- und Themenbandbreite freuen. Thematisch werden der Künstler Leonard Cohen, denkbare Zukunftsaussichten und -perspektiven, persönliche Natur- und Kulturerlebnisse oder auch die Friedrichshafener Stadtgeschichte beispielshalber näher beleuchtet.

Im November warten übrigens noch weitere Veranstaltungen für Literatur- und Bücherfans jeden Alters! Am Samstag, den 11. November 2017 plant Überlingen seine 15. „Lange Nacht der Bücher“ mit spannenden, interessanten und humorvollen Darbietungen und am 17. November 2017 zum 14. Bundesweiten Vorlesetag finden im Ländereck von Deutschland, Österreich und der Schweiz mehrere Lese- und Vorleseveranstaltungen statt, beispielsweise in Radolfzell, Konstanz, Lindau und Ravensburg.

Bildquelle: www.friedrichshafen.de

« zurück zur Übersicht

Bodenseeurlaub Banner-Werbung