Ihr Inserat auf Bodenseeurlaub.de

Happy Halloween – Fröhliches Gruseln im Ländereck


In knapp einer Woche ist es soweit, dann begegnen dem Spaziergänger beim abendlichen Rundgang womöglich Hexen, Gespenster, Vampire und andere Geschöpfe der Nacht. Den einen oder anderen vollbauchigen oder auch geschnitzten Kürbis wird es am 31. Oktober sicherlich auch zu bewundern geben, immerhin ist Halloween – der Abend vor Allerheiligen, an dem es heißt „Süßes sonst gibt’s Saures!“.

Wer sich und seine Kids bereits jetzt auf den fröhlichen Gruselabend Ende Oktober einstimmen möchte, besucht in diesen Tagen das Bodensee Naturmuseum in Konstanz. Hier spukt es aktuell nämlich schon mächtig und viel Spannendes und Wissenswertes erfahren die Museumsbesucher außerdem. Das Bodensee Naturmuseum richtet seinen Fokus auf das Schwäbische Meer und die am Bodensee beheimatete Tier- und Pflanzenwelt. In der momentanen Sonderausstellung „Tierkinder - Start ins Leben“ wird der faszinierende Weg heimischer Tierkinder in den ersten Lebensmonaten beleuchtet. Die Sonderschau bietet noch bis zum 25. Februar 2018 interessante Einblicke und das Museum ab sofort während der Öffnungszeiten von 10 Uhr bis 17 Uhr Spukspaß.

Auch in Meersburg am Bodensee kann sich schon vorab (ein)gegruselt werden und zwar in der Therme von Meersburg bei der Saunanacht „Gruselkabinett“ am 27. Oktober 2017. Von 19 Uhr bis 1 Uhr in der Nacht dürfen sich die Gäste dieser „heißen“ Halloween-Veranstaltung über Schauriges, Gespenstisches, besondere Saunaaufgüsse und Delikates freuen.

Natürlich finden am 31. Oktober 2017 rund um den Bodensee, der gerade jetzt im Herbst wegen der morgendlichen Nebelschwaden magisch und geheimnisvoll wirkt, amüsante Halloween-Partys für Klein und Groß statt. Ob im Felsenkeller in Pfullendorf, in der Alfons-Schmidmeister-Halle in Wittenhofen (Deggenhausertal), im Konzil in Konstanz, am Illmensee oder auf der Messe Dornbirn – im Ländereck von Deutschland, Österreich und der Schweiz sind an Halloween schaurig-schöne Stunden erlebbar. Für die kleinen Geister gibt es in den Vormittagsstunden und am Nachmittag vielerorts tolle Halloween-Erlebnisse mit Kinderschminken, Kinder-Disco und Geisterbahnfahrten. Am Abend sind dann die älteren Gespenster in mehreren Locations am Bodensee willkommen. Kostümwettbewerbe werden übrigens bei den unterschiedlichsten Halloween-Events organisiert, finden demnach bei Jung und Alt großen Anklang. Und wer sich am Tag nach Halloween – also am 01. November 2017 – immer noch ein bisschen gruseln möchte, kann dies in der Bodensee-Arena in Kreuzlingen bei „Halloween on Ice“.

Bildquelle: Radka Schöne  / pixelio.de

« zurück zur Übersicht

Bodenseeurlaub Banner-Werbung