Ihr Inserat auf Bodenseeurlaub.de

Garten + Kunst = vielfältige Gartenkunst am Bodensee


Im Juni und im September öffnen sich wieder viele Gartentore im Dreiländereck von Deutschland, Österreich und der Schweiz für einige Stunden facettenreicher Kultur und Kunst inmitten reizvoller Gartenlandschaften – zur Langen Nacht der Bodenseegärten. Bei dieser Veranstaltung gibt es für Kulturinteressierte und Naturfreunde traditionell zahlreiche attraktive Events und zur kommenden Langen Nacht der Bodenseegärten am 10. Juni und 11. Juni 2017 werden sich erneut etliche Gärten am Bodensee als traumhafte Kultur- und Naturkulisse erweisen.

Im Privatgarten auf der Reichenau werden beispielsweise musikalische und kulinarische Genüsse dargeboten, im idyllischen Stadtgarten von Radolfzell findet ein geführter Rundgang statt und im Gartenareal des Städtischen Museums in Überlingen gibt es Literarisches, musikalisch untermalt, zu hören. Bei dem Überlinger Event im Rahmen der Langen Nacht der Bodenseegärten stehen freilich bei beiden Kunstformen der Garten und was dieser üblicherweise „beheimatet“ im Mittelpunkt. Deshalb dürfen sich die Zuschauer und Zuhörer bei „In Beeten und Bäumen“ des Chawwerusch Theaters im Überlinger Museumsgarten unter anderem auch auf wohlklingende Töne vom bzw. mit dem Blumentopf freuen.

Am Wochenende des 10. und 11. Juni 2017 sind Kunst, Kultur und Delikates bei der Langen Nacht der Bodenseegärten darüber hinaus zu Gast im Bildungs- und Beratungszentrum Arenenberg (Arenenbergertag mit Markt, Weinverkostung, Musik, historischen Traktoren, Streichelzoo usw.), im romantisch illuminierten Schaugarten der Siegwarth Gartenmanufaktur von Singen, im Privatgarten Kohler in Mammern sowie in Meersburg, im Neuen Schloss sowie im Bibel- und Kräutergarten der Bibelgalerie.

Wer bei so vielen wunderschön gestalteten Gärten am Bodensee Lust bekommt, sein eigenes Reich zu verschönern oder neu zu inszenieren, kann vom 09. Juni bis zum 11. Juni 2017 Schloss Tettnang einen Besuch abstatten. Von Freitag bis Sonntag wird hier die Gartenausstellung DIGA organisiert. Bei der 12. Auflage der Gartenmesse in Tettnang am Bodensee kann das Publikum wieder mal das umfangreiche Sortiment zahlreicher Aussteller bestaunen sowie bei Vorträgen und Seminaren Tipps und Tricks zur Gartengestaltung und Gartenpflege erfahren.

Außergewöhnliche Produkte für Haus und Hof finden sich sicherlich zudem auf dem Kunst- und Genießermarkt am 10. Juni 2017 in Uhldingen-Mühlhofen. Zum 7. Mal wird die Veranstaltung im Hafenbereich im Ortsteil Unteruhldingen begangen. Von 11 Uhr bis 20 Uhr kann unter vielfältigem Kunsthandwerk und Naturprodukten wie Körbe, Töpfe, Kosmetik und Schmuck sowie regionalen Leckereien gestöbert werden.

Bildquelle: www.bodenseegaerten.eu/

« zurück zur Übersicht

Bodenseeurlaub Banner-Werbung