Ihr Inserat auf Bodenseeurlaub.de
                                                                             zurück zur Übersicht

Ferienwohnungen Radolfzell

Radolfzell ist eine Stadt am Westufer des Bodensees, etwa 20 Km nordwestlich von Konstanz. Den Teil des Bodensees an dem sich Radolfzell befindet, nennt man auch Untersee.

Das Bodenseegebiet ist schon seit langem ein begehrtes Ferienziel. Für die gute Unterbringung gibt es zahlreiche Pensionen, Hotels, Campingplätze oder
Ferienwohnungen in Radolfzell. Als kostengünstigste Variante bezüglich des Preis-Leistungsverhältnisses empfiehlt sich zumeist eine Ferienwohnung.

Radolfzell besitzt eine sehr schöne Uferpromenade entlang des Bodensees mit sehr schönen Badebuchten. Der Hafen bietet für viele Segelboote oder auch Yachten einen guten Anlegeplatz. Viele Bootsbesitzer haben dort dauerhaft ihr Boot stationiert und sind zudem auch häufig Eigentümer einer Ferienwohnung. Die Stadt hat aber auch kulturell dem Besucher ein reichhaltiges Programm, sowie beachtenswerte Bauwerke zu bieten. Das Stadtmuseum beinhaltet eine Ausstellung zur Stadtgeschichte.

In der Innenstadt befinden sich die Reste der alten Stadtmauer aus dem Mittelalter. Zu ihnen gehört auch der Pulverturm und der Höllturm. Die ehemalige Domprobstei war der Amtssitz der Stadtverwaltung. Im ehemaligen Stadtgraben liegt heute der Stadtgarten mit schöner Vegetation. Das alte Kapuzinerkloster ist weitgehend erhalten und beherbergt heute Büros der Stadt. Im ganzen Stadtgebiet gibt es eine große Anzahl von alten Kirchen mit sehenswertem Inneren. Das sog. Österreichische Schlösschen hatte im Lauf der Jahrhunderte verschiedene Funktionen und ist heute Standort der Stadtbibliothek.

An Veranstaltungen ist die bekannteste wohl die Fassnacht, in dieser Gegend auch Fasnet genannt. Sie findet in der Karnevalszeit statt und ist eine vielbesuchte Touristenattraktion. Die in zahlreichen Kostümen, häufig mit Teufels- oder Hexenmasken auftretenden Darsteller, welche eine Vielzahl von verschiedenen Namen und Bezeichnungen besitzen, führen mit diesem Treiben eine jahrhundertealte Tradition fort. Bekannt ist auch die sog. Bodensee-Hochzeitsmesse, die im Januar stattfindet.

In der Nähe Radolfzells liegt im Bodensee die berühmte Blumeninsel Mainau und die ebenfalls bekannte Klosterinsel Reichenau. Auf Reichenau befindet sich das frühmittelalterliche Kloster Reichenau, sowie die Kirchen Sankt Georg und Sankt Peter und Paul. Die gesamte Insel ist heute UNESCO-Weltkuturerbe. Die Blütenpracht der Insel Mainau ist weit über den Bodensee hinaus ein bekanntes Ausflugsziel und dank des milden Bodenseeklimas gedeihen dort sogar tropische Pflanzen.

Um die Gegend um Radolfzell genießen zu können, empfiehlt sich ein längerer Aufenthalt. Die beste Alternative bietet hierfür einer der zahlreichen von privat vermieteten Ferienwohnungen.



                                                                             zurück zur Übersicht
Hotel Mohren in HagnauHotel LipprandtHotel GiererSeerose Lindau
Bodenseeurlaub Banner-Werbung