Ihr Inserat auf Bodenseeurlaub.de
                                                                             zurück zur Übersicht

Ferienwohnungen in Langenargen

Langenargen ist eine Stadt am Ufer des Bodensees und zählt etwa 7500 Einwohner. Der Ort liegt direkt an der Oberschwäbischen Barockstraße, der bekannten Ferienstraße, die unter dem Motto Kultur, Natur und Barock steht.

Langenargen wird auch die "Sonnenstube am Bodensee" genannt. Diesen Namen erhielt der Ort durch seine herrliche Aussicht auf den See und das Schweizer Ufer sowie durch das Panorama der Alpen.

Langenargen ist kein Urlaubsort, in dem man in einem Hotel untergebracht sein sollte. Dies ist natürlich möglich, ebenso, wie in einer Pension zu übernachten. Jedoch bietet eine Ferienwohnung in Langenargen eine weitaus angenehmere Atmosphäre und dazu noch die Möglichkeit, eher mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen. Eine Unterkunft in der Ferienwohnung hat immer etwas vom Urlaub "in den eigenen vier Wänden", man fühlt sich hier fast ein bisschen wie zu Hause. Außerdem kann ein Urlauber, der in einer Ferienwohnung untergebracht ist, seinen Tag weitaus individueller planen, denn er hat keine festen Vorschriften, etwa bezüglich der Zeiten, in denen es Essen gibt. Damit sind die Ferien in Langenargen in einer Ferienwohnung ein tolles Erlebnis.

Langenargen ist ein anerkannter Erholungsort. In der Umgebung befindet sich eine Vielzahl von Obstplantagen. Die Uferpromenade lädt zum Spazierengehen und Erholen ein. Jährlich findet hier das Match Race Germany statt. Dann trifft sich die Weltspitze der Segler, um das bekannte Bootsrennen durchzuführen.

Der historische Ortskern von Langenargen ist geprägt durch das Schloss Montfort, das als Wahrzeichen der Stadt gilt. Der Schlossturm kann bestiegen werden. Von hier aus hat man einen tollen Blick über die Stadt, die Umgebung und die Alpen. Man kann sich zum Beispiel aber auch einmal die eigene Ferienwohnung von oben ansehen. Die Suche der Wohnung ist besonders bei Kindern eine beliebte Sache.

Jährlich wird in Langenargen das Uferfest gefeiert, es gilt als Höhepunkt sämtlicher Veranstaltungen. Eingeleitet wird es durch einen Gondelkorso vom örtlichen Angelverein. Insgesamt dauert es vier Tage. Als besonderes Highlight gilt dabei das Klangfeuerwerk, das vom Bodensee aus gestartet wird.

In Langenargen befindet sich außerdem der zweitgrößte Yachthafen des Bodensees. Es ist der BMK Yachthafen, der über rund 750 Liegeplätze verfügt. Der größte Sportsegelhafen befindet sich übrigens in Kressbronn, das mit Langenargen durch die Kabelhängebrücke verbunden ist. Diese ist die älteste in Deutschland.



                                                                             zurück zur Übersicht
Hotel Mohren in HagnauHotel LipprandtHotel GiererSeerose Lindau
Bodenseeurlaub Banner-Werbung